top of page

 

»Die Vielfalt der Fahrradkultur« bildet Jakob Hinrichs mit seinen Modern Cyclists ab. Und da jede*r Radler*in sehr individuell unterwegs ist, gibt es auch Haltungsnoten. Kategorien wie Öko-Faktor, Stil und Zeitgeist ergeben einen großen Spielespaß. Selbstverständlich ist es auch normales Quartett zu spielen.  

 

Früher sah man nach Amsterdam oder Kopenhagen, heute ist die Liebe zum Fahrrad auch in anderen europäischen Metropolen nicht mehr zu übersehen. Bunt, vielseitig und kreativ bewegen sich die Radfahrer:innen durch die Städte. Die Wahl des Rades sagt dabei viel darüber aus, wer sie sind oder sein wollen. Der Berliner Zeichner Jakob Hinrichs, Fahrer eines betagten Hollandrades, hat genau hingesehen und mit seinem unvergleichlichen Strich eine Typologie entwickelt, die nicht nur für Zweirad-Fans eine Augenweide ist. Von der Trash-Radler:in über die Speed-Queen bis zur Beigen Brigade vom Lande rollen die „Modern Cyclists“ durch die Stadt.

 

Hinrichs’ Zeichnungen lassen sofort weitere Bilder im Kopf entstehen und seine Beschreibungen der fünfundfünfzig Radler-Typen werden zu einer pointierten Gesellschaftssatire: Der moderne Mensch fährt Fahrrad! Ein garantiert autofreies Buch. 

 

Colorful, versatile and creative, cyclists move through the cities. Their choice of bike says a lot about who they are or want to be. The Berlin based illustrator Jakob Hinrichs, rider of an old but beloved Dutch bike, has taken a close look and created a trenchant social satire with his incomparable stroke: 55 humorously described and portrayed cyclists types - from the trash cyclist to the speed queen to the beige brigade from the countryside.

 

 

Jakob Hinrichs – Modern Cyclists – Das Kartenspiel

Artikelnummer: ISBN 978-3-96849-124-0
15,00 €Preis
inkl. MwSt.
Erscheint im März 2024
  • Infos

    52 Karten in schöner Verpackung. Jeweils 6 x 11 cm.

    Beschreibungen und Illustrationen von Jakob Hinrichs

    Link zum Buch: »Modern Cyclists. Erscheinungsformen einer innigen Beziehung«

  • Autor und Illustrator

    Jakob Hinrichs, 1977 geboren, ist ein in Berlin lebender Comiczeichner, Illustrator und Grafiker. Seine Zeichnungen erscheinen international in Zeitungen und Magazinen,seine Graphic Novels „Traumnovelle“ und „Hans Fallada – Der Trinker“ wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sein Band „Ick hau Dir uff’n Kopp bis de Läuse piepen. Berliner geflügelte Worte“ ist inzwischen in dritter Auflage in der Favoritenpresse lieferbar.

    Jakob Hinrichs, born in 1977, is a comic artist, illustrator and graphic designer living in Berlin. His illustrations are published internationally in newspapers and magazines, and his graphic novels „Traumnovelle“ and „Hans Fallada – Der Trinker“ have been translated into several languages.

    www.jakobhinrichs.com/

  • Pressezitate

    Pressestimmen zum Buch:

    »Wenn man uns das vor zehn Jahren gesagt hätte – nein, noch vor fünf oder drei oder zwei Jahren. Ernsthafte Leute würden sich das als respektwidrige Zumutung mit einer gewissen Trockenheit verbeten haben. Es war die allzu muntere Leibesübung junger Burschen oder lächerlicher Sportsnarren. Und heute sieht man ehrenfeste unjunge Leute auf dem Zweirad durch die Gassen jagen, und sie machen dazu ganz ernsthafte Minen«

    Theodor Herzl, aus dem dem in diesem Band abgedruckten Feuilleton über das Radfahren, veröffentlicht am 1. November 1896 in der Neuen Freien Presse.

     

    »In Modern Cyclists illustriert Jakob Hinrichs die Vielfalt der Fahrradkultur« (Tip, Berlin)

     

    »Mit flotten Bildern in Rot, Schwarz, Blau und Weiß entsteht so ein herrliches Panoptikum der Radmobilität. Ergänzt werden die enzyklopädischen Einträge von Theodor Herzls Essay über das Radfahren. Eine runde Sache!« (Tip, Berlin)

     

    »Jakob Hinrichs zeichnet die Mode des Radfahrens, wie Theodor Herzl sie vorhergesehen hat – ein tolles Tandem.« (Jungle World)

     

    »Ein bunter Reigen von 55 Radlertypen zieht an einem vorbei: Vom Wutradler über die Outdoor-DJane, bis zur Flower-Frau auf dem mit Plastikblumengirlanden geschmücken Zweirad ... Wird Ihre nächsten Fahrradfahrten garantiert amüsanter machen.« (Page)

     

    Zum Podcast "Bikers Paradise" mit Jakob Hinrichs und Ingwar Perowanowitsch.

     

bottom of page